Beitrag getagged ‘piwik’

Das Google Analytics (GA) in diverser Hinsicht nicht unbedingt der Spitzenreiter in Sachen Datenschutz und Co. ist muss sicher nicht mehr erwähnt werden. Soll hier auch nicht weiter diskutiert werden. Dazu gibt es viel Platz auf anderen Webseiten. Auch ich hatte mir schon meine Gedanken dazu gemacht und Piwik als Analysetool verwendet (lasse es immer noch Paralel laufen). Auch wenn ich zugeben muss das es nicht für jeden geeignet ist. Aber jetzt soll es nicht um Google Analytics vs. Piwik gehen, es soll viel mehr darum gehen welche zwei nützlichen Funktionen Google Analytics bietet und wie sie den Webmaster und [Weiter lesen…]

Samstag, Mai 7th, 2011 at 14:31 | 0 Kommentare
Kategorien:SEO/SEM

Ich habe mal wieder ein WordPress Plugin geschrieben. Dieses mal erweitert es WordPress um die Möglichkeit Google Analytics und/ oder Piwik Kampagnen in diversen Links einzufügen. Zum Beispiel kann man an seine RSS Feed Links zu den Beiträgen den über ein Backend Formular generierten Kampagnen Link anhängen. So kann man auch ohne Dienste wie FeedBurner1 sehen welche Benutzer über den Feed kam. Zum anderen wird (wenn man es aktiviert) nach speichern eines Beitrages ein mit Kampagnen-Daten versehenen Link nutzen, um auch Twitter Reader zu tracken. Weitere Funktionen sollen auch noch weiter folgen. Gedacht sind Facebook Like-Button und weiteres. (Ideen sind [Weiter lesen…]

Montag, Mai 24th, 2010 at 17:35 | 5 Kommentare
Kategorien:IT

Ja ja jaaa das iPhone und Flash1. Man kann es nun halten wie Steve Jobs aber auch wenn man kein Porno auf dem Handy haben will braucht man das ein oder andere mal Flash. So zum Beispiel wenn man sich mal von unterwegs eine Auswertung der eigenen Besucher auf der Piwik Seite ansehen will. Das Problem hatte auch der André und so kam er auf die Idee da mal was machen zu müssen. Zusammen haben wir uns dann zusammengesetzt und eine Möglichkeit entwickelt die Daten auch Mobil z.B. auf dem iPhone einzusehen. Da Piwik die Statistiken nur in Flasch anzeigt, [Weiter lesen…]

Montag, Mai 10th, 2010 at 20:55 | 10 Kommentare
Kategorien:iPhone

Lange Zeit habe ich es nicht gemacht und letztens habe ich auch noch mit André (twitter) darüber gesprochen. Heute ist es mir aufgefallen, dass ich ja so wenig mobile Benutzer auf meiner Seite habe. Der Grund war ganz einfach der, dass ich zwar Piwik in mein normales Theme eingebaut habe, aber nicht in WPTouch1 eingebaut habe. Das kann man aber recht einfach, in dem man nur den Trackingcode in das Feld “Stats & Custom Code” einfügt. Ein Plugin, welches meine Seite auf iPhone und evtl. auch andere mobile Geräte, optimiert [↩]

Donnerstag, Mai 6th, 2010 at 14:35 | 0 Kommentare
Kategorien:SEO/SEM
TOP