Beitrag getagged ‘Nano’

Im Normalfall hat man als Benutzer, ohne Ahnung von Konsolen, unter KDE/ Dolphin das Problem wie man mehrere Dateien in ein ZIP-File bekommt. Klar es geht indem man die Dateien in einen Ordner verschiebt, und diesen Zipt1 . Oder man kann auch direkt mit Ark über den Programmaufruf arbeiten. Nach langem hin und her habe ich eine einiger Maßen befriedigende Lösung gefunden. Befriedigend darum, weil zwar mehrere Dateien zu einem Archiv zusammen getragen werden können, das Archiv aber immer gleich heißt (in meinem Fall Archive.zip) und immer ins Homeverzeichnis des Benutzers gestellt wird. Und sollte dort noch eine Archive.zip Datei [Weiter lesen…]

Donnerstag, Juni 10th, 2010 at 12:53 | 0 Kommentare
Kategorien:Linux/Unix

Es ist ja super einfach eine relativ vernünftige Passwortabfrage für ein zu sicherndes Verzeichnis über den Apache (Webserver) einzurichten. Aber dennoch gibt es da ein paar Stolperstellen. Wie so eine Passwortabfrage eingerichtet wird möchte ich hier mal ganz einfach zeigen. Ich gehe im folgenden davon aus, dass euer www-root Verzeichnis im Verzeichnis /var/www auf einem linuxrechner liegt un der Apache ordnungsgemäß installiert ist und arbeitet. Das zu schützende Verzeichnis soll in diesem Beispiel “save” heißen und liegt im www-root: /var/www/save Schritt 1: Die Datei .htaccess wird angelegt Im Verzeichnis “save” legt ihr mit eurem lieblings Editor die Datei mit namen [Weiter lesen…]

Donnerstag, März 4th, 2010 at 14:03 | 1 Kommentar
Kategorien:Linux/Unix, Webseiten

Momentan arbeite ich etwas öfters in der Konsole. Mein favorisierter Editor ist Nano. Auf einem neuen System, auf dem ich gerade arbeite kam es aber vor, dass ich im Nano, wenn ich die Backspace.Taste gedrückt habe, ein Delete ausgeführt wurde. (Also es wurde nicht links vom Cursor gelöscht, sondern rechts davon.) Das Problem scheint an einer Variablen zu liegen. echo $TERM Dabei sollte dabei xterm raus kommen. Wenn nicht, dann sollte man das setzen: export TERM=xterm Nun sollte es gehen. Und wenn man das dauerhaft haben will, denn diese Einstellung wird beim nächsten Login wieder weg sein, trägt man diesen [Weiter lesen…]

Sonntag, Dezember 20th, 2009 at 08:37 | 0 Kommentare
Kategorien:Linux/Unix
TOP