Beitrag getagged ‘Fehler’

Besonders dann, wenn man Daten von einem Windows Rechner auf ein Linux-System verschiebt. Aber auch wenn man sich Daten mit einem Windows Rechner teilt. In diesen Fällen kommt es vor, dass die unter Windows erstellten Dokumente mit Umlauten und Sonderzeichen leicht schräg im Dateisystem auftauchen. Das liegt daran, dass Windows iso-8859-15 und Linux UTF-8 als Zeichensatz nutzt. Heute hatte ich aber den Fall, dass ich Daten auf eine DVD brennen musste. Allerdings konnte das Brennprogramm die Daten mit den Formatierungsfehlern nicht brennen. Die Lösung: convmv convmv -f iso-8859-15 -t utf-8 -r . Damit wird der Schriftsatz von (from) iso-8859-15 nach [Weiter lesen…]

Donnerstag, Februar 4th, 2010 at 21:11 | 0 Kommentare
Kategorien:Linux/Unix

In meinen unzähligen Stunden, und meiner hohen Erfahrung mit Ruby on Rails1 ist mir dabei ein Fehler aufgefallen2 Aktiviert3 man in der config/enviroment.rb, dass man Sessions in der Datenbank speichern möchte ergibt sich da ein Problem. Zunächst einmal das Auskommentieren, in der config/envirement.rb: # Use the database for sessions instead of the cookie-based default, # which shouldn’t be used to store highly confidential information # (create the session table with “rake db:sessions:create”) config.action_controller.session_store = :active_record_store Danach legt man die Datenbank-migration an: $ rake db:session:create $ rake db:migrate Nun noch den Server neu starten und schon bekommt man folgenden Fehler: No [Weiter lesen…]

Donnerstag, Februar 12th, 2009 at 21:01 | 1 Kommentar
Kategorien:IT

Ich beginne gerade damit Ruby on Rails zu erlernen. Und gerade als Anfänger passiert es sehr schnell, dass man mal einen Fehler macht, den man so ohne weiteres nicht wieder ausbessern kann. In so einem Fall (aber auch in jedem anderen) mit einer Versionierungsmöglichkeit, wie beispielsweise Subversion zu arbeiten. Ich habe Bereits ein paar mal über SVN geschrieben. Subversion bietet sich nicht nur an, wenn man es vermeiden will, Fehler in Programmen wieder ungeschehen zu machen, sondern auch beim arbeiten im Team ist SVN hilfreich. Wie ich so mitbekommen habe gehört die verbindung Rails & SVN zum defakto Standart. Darum [Weiter lesen…]

Mittwoch, Februar 11th, 2009 at 15:00 | 0 Kommentare
Kategorien:IT

Glücklichwerweise ist man ja in der heutigen Zeit nie mit einem Problem alleine. Mein “heutiges” Problem das ich schon eine weile habe… ist, das Thunderbird mir ab und an (ich habe bis jetzt noch kein Muster gefunden) meine Anhänge als “Teil 1.2″ (ohne Endung) anzeigt. Nun freute ich mich als ich bei Google einige Treffer zu diesem Fehler fand, doch leider war meine freude zu eifrig. Irgendwie wird die Schuld immer nur hin und her geschoben. Von Microsoft Outlook, über RTF Format, über HTML emails, bis hin zum IMAP Protokoll. Leider habe ich bis jetzt noch keine zufrieden stellende Antwort [Weiter lesen…]

Dienstag, August 26th, 2008 at 16:41 | 0 Kommentare
Kategorien:IT
TOP