Beitrag getagged ‘Drupal’

Da schaut man ganz unbedacht in sein Postfach und entdeckt eine Mail von Google. Der Anlass zu dieser Mail ist eine Seite die ich irgend wann mal in meine Google Webmaster Tools aufgenommen hatte und mit WordPress betrieben wird. Da ich mit dieser Seite nichts mehr am Hut habe wurde sie natürlich auch aus update Sicht nicht weiter gepflegt. Und davor warnt jetzt Google seine Nutzer. In dieser eMail wird auf auf einen Blogartikel des Offiziellen Google Webmaster Blogs verwiesen. In dem noch ein mal beschrieben wird warum Google diesen Dienst scheinbar schon seit November 2009 startet. Bei mir kam [Weiter lesen…]

Sonntag, Juni 19th, 2011 at 18:19 | 0 Kommentare
Kategorien:Webentwicklung

Zum aktuellen Zeitpunkt ist es meiner Einstellung nach nicht ratsam im Produktiveinsatz die aktuelle Drupal Version 7.x zu benutzen. Darum laufen viele Seiten auch immer noch auf der Vorgängerversion 6.x. Nachteil dieser Version ist, dass die verwendete jQuery-Version auf der Version 1.4.4 läuft wobei wir aktuell beim Stand 1.5.2 sind. Wie man die neue jQuery Version auch in älteren Drupal-Installationen verfügbar macht zeige ich in diesem Beitrag. Das Problem scheint bekannt zu sein. Drupal Version 6.x läuft mit einer veralteten jQuery Version. Die verwendete Version 1.4.4 wurde in den Core aufgenommen und wird leider nur sehr unregelmäßig aktualisiert. Zwar gibt [Weiter lesen…]

Dienstag, April 5th, 2011 at 11:47 | 0 Kommentare
Kategorien:Webentwicklung

Ich habe ja schon 2010 ein mal beschrieben, wie man einzelne Apache-Webverzeichnisse via .htpasswd mit einer Zugangsbeschränkung per Username und Passwort versieht. Doch ab und an ist es nicht ausreichend nur einzelne Verzeichnisse vor unbefugtem Zugriff zu schützen sondern es muss die ganze Domain/ Seite gesichert werden. Beispielsweise wenn ich an einer neuen Seite Entwickle wird sie erst ein mal gesperrt um nur berechtigten Personen Zugriff zu gestatten. Auch ist es Sinnvoll Beispielsweise Entwicklungsumgebungen vor dem öffentlichen Zugriff zu schützen. Bei “normalen” Webseiten reicht es alle male aus per .htpasswd das Rootverzeichnis zu sichern, doch wenn man beispielsweise mit Multi-CM-Systemen [Weiter lesen…]

Dienstag, Januar 4th, 2011 at 11:54 | 0 Kommentare
Kategorien:Linux/Unix

Wie ich letztens schon schrieb, lasse ich meine Blogkommenrare nicht mehr automatisch frei schalten. Das sollte ja nicht nur für Blogs sondern ganz besonders auch für Webseiten gelten. BEsonders gewerbliche Seiten sollten aufpassen was sie auf ihre Seiten veröffentlichen. Nicht nur aus rechtlichen Sachen auch aus Marketing und SEO-Gründen. Ich arbeite mit dem Content Management System (CMS) Drupal und habe vor kurzem erst die Kommentarfunktion verwendet. Dabei erkannte ich ein Problem welches in dem sonst recht gut durchdachten System auftritt. Es gibt keine Systemeinstellung/ Option um sich darüber benachrichtigen zu lassen, dass es einen neuen Kommentar gab. Also kann man [Weiter lesen…]

Dienstag, Oktober 12th, 2010 at 11:07 | 4 Kommentare
Kategorien:IT
TOP