WordPress 3.0-RC1 was hat sich im Backend geändert?

Mai 28th, 2010 | Tags: , , ,
Anzeige

Ich habe mir heute mal den Release Candidate 1 von WordPress 3.0 angeschaut. Sicherlich es wird sich vieles im Hintergrund an der Technik geändert. Doch was hat sich – und das ist ja für den Benutzer viel spannender – am Backend geändert?

Das erste was mir bei der gewohnt einfachen Installation auffiel war das neue Feld was mich nach einem Benutzernamen für den ersten Benutzer (admin) fragte.

Endlich ist es möglich nicht immer gleich mit admin zu starten.

Am Dashboard hat sich meiner Meinung nach nichts geändert. Gut, ich wüsste jetzt auch gar nicht direkt, was man da ändern sollte. Generell hat sich wenig am Erscheinungsbild und dem Umfang des Backends geändert.

Allerdings sind mir 2 Neuerungen aufgefallen, die ich durchaus recht nützlich finde.

Press This

Einfach den Link in die Lesezeichen ziehen und einfach und schnell mal was bloggen. Es öffnet sich ein Popup indem man bequem seinen Artikel schreiben kann. Ob es praktisch ist wird sich herausstellen, aber allein die Möglichkeit zu haben gefällt mir.

Individuelle Menüs

Im Zusammenhang mit dem neuen Standard Design gibt es jetzt auch individuelle Menüs, die man sich selber zusammen stellen kann.

Ich habe gleich mal die Gelegenheit genutzt und habe mein Worpdress Plugin “Campaign” auf der 3.0er Version getestet. Und es läuft, also könnt ihr es auch auf lange Zeit nutzen ;)

Mein Fazit für mich: Ich warte bis die Finale Version raus kommt, denn ein vorzeitiges Update bringt mir jetzt nichts.

Wordpress 3 Footer

Wordpress 3 Footer

Weiter lesen


Keine Kommentare
Kommentieren