S-Bahn GAU

September 8th, 2009 | Tags: , , , ,
Anzeige

Ja ich bediene mich da gerade einer Schlagzeile iner Tageszeitung mit vier Buchstaben und ich mache mir da gerade gar nichts daraus. Wie sagte heute ein mitleidender so schön: “GAU? Das heißt bei der S-Bahn doch Größter Anzunehmende Unfähigkeit.” Da hat es die S-Bahn doch wieder geschafft Wartungszeiten zu ignoerieren und dann ist es da wieder jemanden 5 vor 12 Aufgefallen und nun stehen wieder 3/4 aller Züge. Das man sich damit keine Freunde macht ist wohl auch der S-Bahn Berlin GmbH klar. Doch warum muss das immer so kurzfristig geschehen? Ich habe erst gestern Abend via Facebook erfahren, dass die Bahnen nicht fahren.

Nicht viele haben davon erfahren, doch einige mussten es schmerzhaft erfahren. So waren heute auch die U-Bahnen voll, wie beispielsweise die U5 richting Alexanderplatz (U Bhf Samaritastr.)

volle U-Bahn Aber auch S+U Frankfurter Allee sah es nicht besser aus. zwei Ringbahnen musste ich warten bis überhaut etwas fuhr. Für meinen normalerweise 30 Minuten Fahrweg habe ich heute morgen zwei Stunden gebraucht. Wer alle meine Fotos sehen will kann mal beim Tagesspiegel vorbei schauen. Also warten wir mal morgen ab (Ich fahre U-Bahn)

Weiter lesen


Keine Kommentare
Kommentieren