moviepilot – sagt mir welche Filme mir gefallen könnten

März 1st, 2011 | Tags: , , , , ,
Anzeige

Den Überblick über aktuelle Filme zu behalten ist nicht sehr leicht. Den Überblick über ältere Filme zu behalten ist aber fast noch schwerer. Das eine geht in der Vergessenheit unter und bei den anderen kann man schnell was verpassen. Abhilfe schaffen kann die Internetplattform moviepilot.

Vor einiger Zeit bin ich durch Freunde auf moviepilot.de aufmerksam gemacht worden. Das Prinzip ist recht schnell erklärt.

Ich als Benutzer gehe auf moviepilot und melde mich kostenlos an und kann eigentlich sofort los legen. Über eine schnell-Bewertungsfunktion kann man schon in kurzer Zeit viele Filme, darunter auch alte bewerten. Und darauf kommt es an. Als Benutzer bewerte ich Filme die ich bereits sah und zu denen ich eine eigene Meinung habe. Wenn ich ganz fleißig bin kann ich auch noch einen Kommentar abgeben.

Bewertet werden die Fime von 0 (Hassfim) bis 10 (Lieblingsfilm). Abstufungen gibt es in 0,5er Schritten. So das man sehr genau bewerten kann. Wenn ich dann genug Filme bewerte kommt das spannende. Das System stellt mir eine “Jury” zusammen, die aus Leuten besteht die Filme ähnlich bewertet haben wie ich. Bewerten diese Personen dann andere Filme, die ich noch nicht berücksichtigte, wird mir eine Empfehlung ausgesprochen, in welchem Maße mir andere Werke gefallen könnten.

Ich bewertete bis jetzt 188 Movies und meine Empfehlungen stellen sich im Nachhinein meist als sehr genau heraus. Dabei werden mir nicht nur aktuell im Kino laufende Filme sondern auch DVDs und TV-Filme vorgeschlagen. Und bei den Fernsehsendungen wird sogar angezeigt, wann und wo der Film nächstes mal gesehen werden kann.

Neben den Bewertungen und Empfehlungen bietet moviepilot.de auch viel lesenswertes rund um die Filmwelt. Mit den Trailern kann man auch gut einfach mal stöbern.

Allerdings muss ich auch ein, zwei negative Sachen anmerken.

  • moviepilot hat noch ein paar Buggy-Stellen im System. Beispielweise hackte es bei mir als ich mich registrieren wollte.
  • Ich befürchte, dass man sich von den Empfehlungen zu sehr beeinflussen lässt und man dadurch Filme verpasst die einem aus diversen Gründen (z.B. aktuelle Tagesform) doch gefallen könnte.

Positiv zu erwähnen ist die mobile iPhone App. Hilfreich wenn man mal vorm Kino steht und noch unentschlossen ist, oder danach noch schnell seine Bewertung abgeben will. Ich würde mir aber wünschen, das die noch ein wenig ausgebaut werden würde.

Aus meiner Sicht ist moviepilot.de sehr empfehlenswert, auch wenn ich dadurch festgestellte, dass ich eine maximale Übereinstimmung von 25% im Filmgeschmack mit meinen Freunden habe.

Weiter lesen


Keine Kommentare
Kommentieren