Google informiert über veraltete CM- und Blogsysteme

Juni 19th, 2011 | Tags: , , , , , ,
Anzeige

Da schaut man ganz unbedacht in sein Postfach und entdeckt eine Mail von Google. Der Anlass zu dieser Mail ist eine Seite die ich irgend wann mal in meine Google Webmaster Tools aufgenommen hatte und mit WordPress betrieben wird. Da ich mit dieser Seite nichts mehr am Hut habe wurde sie natürlich auch aus update Sicht nicht weiter gepflegt. Und davor warnt jetzt Google seine Nutzer.

In dieser eMail wird auf auf einen Blogartikel des Offiziellen Google Webmaster Blogs verwiesen. In dem noch ein mal beschrieben wird warum Google diesen Dienst scheinbar schon seit November 2009 startet. Bei mir kam aber noch nie eine solche Mail an. Und im Web ist mir bis heute auch noch keine Info dazu aufgefallen.

Laut Beschreibung nutzt Google dazu das “generator” Meta-Tag. Welches ich eigentlich immer ein wenig riskant fand, da es auch potentiellen Angreifern einen Hinweis auf die verwendete Software gibt und somit Sicherheitslücken schneller missbrauchen lässt.

Als Beispiele für CMS die unterstützt werden wurden neben WordPress auch Drupal und Joomla genannt. Aber auch einzelne Module sollen mit diesem Dienst “überwacht” werden können. Dazu muss die Versionsnummer irgend wie im Quelltext angegeben werden. Leider habe ich dazu nichts genaueres gefunden. Hat da jemand mehr Informationen dazu?

Das Meta-Tag generator im Quelltext kann wie folgt benutzt werden.

<meta name=”generator” content=”WordPress 3.1.3″ />

Ein Update auf die jeweils aktuelle Version ist immer empfehlenswert da updates auch immer Sicherheitslücken beheben SOLLTEN.

Habt ihr diese Mails auch schon mal bekommen?

Weiter lesen


Keine Kommentare
Kommentieren