Das Firefox Suchplugin für Amazon zu seinen gunsten umgestalten

Dezember 1st, 2008 | Tags: , , , , ,
Anzeige

Gleich vorweg ein Satz zu dem folgenden. Ich bin begeisterter Firefox User und würde nichts unlieber tun als Mozilla / Firefox schaden zu wollen. Ich bin froh das es eine gute, kostenlose Alternative zu Browsern wie dem IE gibt. Ich will hier auch nicht dazu aufrufen, dass alle Menschen die den FF benutzen das Suchplugin umstellen um Firefox den Geldhan abzudrehen. Ich möchte hier vielmehr darauf aufmerksam machen das es die Möglichkeit gibt und jeder sich überlegen kann diese Möglichkeit zu nutzen. Ich hoffe nicht das ich nach diesem Beitrag böse Kommentare bekomme. Also nochmal: Firefox muss ja auch finanziert werden.

Nun aber zum Kern dieses Beitrages.

Bei Firefox gibt es in der rechten, oberen Ecke so ein Feld in dem man schnell und bequem nach Sachen suchen kann. Sollte man nicht genug Suchen in der Auswahlliste haben kann man konnte man bequem neue hinzufügen. (Seit neustem finde ich die Seite, auf die man da kommt weniger toll, denn es gibt dort viel zu wenig Auswahl). Sollte man dennoch neue hinzufügen wollen kann man auch weiterhin die alte Seite benutzen: http://mycroft.mozdev.org/search-engines.html

In dieser Suchleiste gibt es auch eine Amazon (.de) (.com) Suche (von Hause dabei).
Wenn jetzt der eine oder andere bereits Mitglied beim Partnerprogramm von Amazon ist, wird sicher schon aufgefallen sein das dort eine PartnerID verwendet wird. Ich habe mich daraufhin gefragt, wie ich da meine eigene ID rein bekomme, um zumindest mal bei meinen eigenen Suchanfragen etwas Geld zu verdienen. Und hier ist die Lösung:

So verdient man Geld mit seinen eigenen Suchanfragen aus Firefox heraus.

Man öffnet die Datei amazondot****.xml (entweder amazondotcom.xml oder amazondotde.xml).
Diese befindet sich bei Debian im Verzeichnis des (bei mir zu finden unter /usr/lib/firefox-addons/searchplugins) Bei Windows sicher so etwas wie Laufwerk:\Programme\Mozilla\Firefox\…

Der Aufbau dieser Datei könnte in etwa so aussehen:

<SearchPlugin xmlns="http://www.mozilla.org/2006/browser/search/">
<ShortName>Amazon.de</ShortName>
<Description>Amazon.de Search</Description>
<InputEncoding>ISO-8859-1</InputEncoding>
<Image width="16" height="16">data:image/x-icon;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAABAAAAAQCAYAAAAf8/9hAAAABGdBTUEAAK/INwWK6QAAABl0RVh0U29mdHdhcmUAQW$
<Url type="text/html" method="GET" template="http://www.amazon.de/exec/obidos/external-search/">
  <Param name="field-keywords" value="{searchTerms}"/>
  <Param name="mode" value="blended"/>
  <Param name="tag" value="mozilla-20"/>
  <Param name="sourceid" value="Mozilla-search"/>
</Url>
<SearchForm>http://www.amazon.de/</SearchForm>
</SearchPlugin>

Das kann auch alles so stehen bleiben. Das, was ihr ändern könnt ist die Zeile 9. Dort schreibt ihr eure Amazon-Partner-ID rein. (Und wer nett sein will schreibt dort meine rein :) sebatde-21 )

Datei speichern, Firefox neu starten und munter drauf los suchen.

Weiter lesen


  1. Dezember 14th, 2009 at 11:39

    Und wie ist das für den Mac. Hab schon ein bisschen rumgesucht im Finder und so, aber nüscht gefunden. Geht das da auch?

  2. Sebastian
    Dezember 14th, 2009 at 12:04

    Ich schau mir das zu Hause mal an, sollte da aber auch gehen!

Kommentieren