CeBIT – 02.03.2010 – Live aus Hannover

März 2nd, 2010 | Tags: , ,
Anzeige
CeBIT Logo

CeBIT Logo

Hallo aus der Blogger Lounge von t3n (Hallo 6).

Nach einer fast entspannenden Busfahrt hier nach Honnover habe ich mich gleich mal in die Blogger Lounge des t3n durchgeschlagen.

Plan der CeBIT 2010

Plan der CeBIT 2010

Ich werde versuchen immer mal wieder hier zu schreiben was ich gesehen habe und was es so spannendes zu erleben gibt.
Jetzt schon mal kann ich die Twitter-Suche mit dem Tag CeBIT empfehlen. Und natürlich meinen Twitter Account.

13:15 Uhr und ich bin wieder in der t3n-Blogger-Lounge:

Mitlerweile habe ich die Hallen 6, 7, 8, 9 11, 12, 13, 14 und 15 abgeklappert.

Google Street View (Halle 6 – Stand K32)

Google Street View #1

Google stellt drei seiner Opel vor, mit den Kameras auf Ihrem Dach. Was der Sinn der Bemalung ist, die darauf aufgebracht werden kann ich leider nicht sagen.

Amazon Logo

BrainLight (Hallo 6 – Stand K14)

Brainlight

Soweit erst mal nichts außergewöhnliches. Ein Sessel, der mit Massagefunktion aufwartet, ein Kopfhörer und eine “coole” Sonnenbrille. Die Stühle (ob es die gleichen sind weiß ich nicht aber sie schauen auf jeden Fall recht gleich aus) gibt es auch bei der Metro. Das (scheinbar) Besondere an diesem Angebot ist die Sonnenbrille, die mit LEDs versehen ist. Sie zeigt Licht in einer Frequenz die auf unsere Hirnfrequenz abgestimmt sein soll. Dadurch soll man in die “Alpha Phase” gebracht werden, die dafür sorgt, dass man nicht nur durch die Massage Körperlich-, sondern auch geistig entspannt. Ich konnte durch das Licht keine besondere Entspannung bemerken.

Transsystem Inv (Halle 7 – Stand C26 14)

Diese Firma stellt vertreibt GPS-Tracker für deb Persönlichen Gebrauch. Gedacht ist so etwas für Wanderer, Jogger oder auch Fotografen. Gerade das letztere und das vorletzte finde ich sehr interessant. Zum tracken der gelaufenen Strecke und auch zum berechnen von Laufzeiten. Und für die Fotos ist es interessante um zu wissen, wo welches Foto geschossen wurde. Thema Geo-Tagging.

Auf dem Stand der BitKOM… (Halle 8 – Stand C30)

Office 2005Office 2010

…kann man sich anschauen welchen Energieunterschied ein “normales” Büro aus dem Jahre 2005 und 2010 hat.

Dabei Zeigt sich das ein 2005 Ausgestattete Büro mit Monitor (Röhre, Drucker, Scanner, PC unc Co.) rund 4349 KW (rund 302.79 Euro) auf 9h verbraucht.

Ein Vergleichbares Büro mit Aktueller Technik (LCD-Monitor, Multifunktionsdrucker, …) rund 525 KW (rund 94,00 Euro) kostet.

Gleichzeitig werden die neuen Stromzähler gezeigt, die mit hilfe des Internets den Stromverbrauch live überprüfen lassen.

Das Frauenhofer (Halle 9)

Infoscreen Go Web 2.0

Wie jedes Jahr zeigt das Frauenhofer spannende Sachen. Was mich besonders interessiert hat war “Infoscreen Go Web 2.0″. Dieses System erkennt Gesichter und kann mit einer gewissen Warscheinlichkeit die Stimmung der Person angeben. Zudem erkennt das System die Größe (bei mir recht genau (10 cm Abweichung)), das Geschlecht (100% getroffen) und auch das Alter (naja da war das System +10 Jahre daneben). Bei dem Namen “… Go Web 2.0″ stellte sich mir die Frage ob das System gleich mit Social Networks verbunden werden kann und dann auch noch mehr Daten mit ausgeben kann. (Alles was man so im Netz angibt.) ein Mitarbeiter bestätigte mir, das das prinzipiell möglich ist. Das es dem System egal ist wo es die daten her nimmt.

evolution
evolution #1 IMG_2607

s

Weiter lesen


Keine Kommentare
Kommentieren