BarCamp3: Samstag (bcberlin3)

Oktober 18th, 2008 | Tags:
Anzeige

Wie gestern schin geschrieben, ist heute der erste Tag des zweitägigen BarCamp Events in Berlin. Und so ist mein erster BarCamp (bcberlin3) Tag abgelaufen.

Gleich vorweg Live kann man das BarCamp natürlich (mehr oder weniger) auch von zu Hause miterleben. http://live.barcampberlin3.org/

03:00 Uhr ich komme nach Hause

Ja evtl. war es nicht die beste Idee sich noch bis zu so später Stunde mit Freunden zu treffen aber Offline-Soziale-Netze gehen halt vor.

07:00 Uhr mein Wecker klingelt und ich mach mich auf den Weg

knapp 4h geschlafen und schon sitze ich in der Bahn auf dem Weg zu “Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom” in der “Französische Straße” nähe Hauptgebäude der HU.

08:45 Uhr ich erreiche doch recht pünktlich mein Ziel

Großer BC Monitor

Großer Monitor in der Lobby des Telekom Gebäudes

Unkomplizierte und schnelle Anmeldung und schon hatte ich mein Namensschild inkl. Persönlicher Tags.
Ich bin überwältigt von diesem Gebäude. 4 Etagen hoch und in der Mitte ein “Hof” mit Glaskuppe. Nach der Registrierung wird man auf dem Weg zur Garderobe an einem Stand vorbei geschleust, bei dem man sich das passende Event-Shirt und diverse andere Produkte aussuchen kann. Ich bin begeistert. In der großen Lobby warte ich in einem absolut gemütlichen Ledersessel darauf dass die Vorstellung der Themen beginnt.

Da ich ja sehr überstürzt das Hausverlassen musste und dabei noch so ein gewissen unwohlige Gefühl im Bauch hatte, siehe 3:00 Uhr, freute ich mich besondert über das Angebot an kleinen Snacks die gereicht wurden (Prezeln, Obst, Müsli,…) Ach und BIONADE.

Sessionwall 1

Sessiontable - Wer will was Vorstellen

09:30 Uhr Die Themen werden vorgestellt.

Mit den ersten Personen bin ich schon in Kontakt gekommen, darunter war auch Herr Ebel, deineszeichens Chefredakteur von RadioTux.

Die Vorgestellten Themen klingen alle sehr interessant, und schon beginnt die Qual der Wahl, was schau ich mir an.

11:15 Uhr Vorstellung von Netvibes

Erste Session, durchgeführt von Frau Böttger.

Im großen und ganzen wurde “nur” für die interessierten ein Einblick in die Möglichkeiten von www.netvibes.com gegeben. Diverse Widgets wurde vorgestellt und einige Fragen rund um netvibes besprochen.

12:30 Uhr SEO Linksetzung

Wie bekomme ich die besten Links auf meine Seite um speziell auf Google geschaut besser da stehen kann. Durchgeführt von Herrn M. Janck, Betreiber des Blogs Seonauten.com. Interessante Tipps, kleine Kniffe und ein haufen Wissen wurden in diesen 15 Minuten vermittelt.

13:45 Uhr SEO Landing Pages

Ein Weiterer SEO Vortrag gehalten von M. Uhlig.
Wie optimiere ich meine Anzeigen im Internet um den maxinalen ROI zu bekommen.

15:00 Uhr — Leider leider habe ich es etwas verpennt mir was anzuschauen —

16:15 Uhr Sozial Hubs

Eine Vorstellung eines Projektes das evtl. demnächst an den Start gehen kann. Grob zusammengefasst (und das passt schon recht gut), soll das Projekt alles Zusammenfassen was es im Internet gibt. Facebook Accounts, Tweets, RSS Feets und soll dies Zentral zur verfügung stellen. Andersrum soll auch zentral etwas geändert werden und was soll an die angeschlossenen Dienste gepushed werden. (Fragwürdig nur ob man NOCH so einen Dienst braucht, aber dennoch VIEL ERFOLG)

Mehr Folgt, wenn es denn dann passiert ist.

Sonstiges:
Bilder bei Flickr, Tweets bei Twitter,

Weiter lesen


Keine Kommentare
Kommentieren